PresseIhr direkter Draht zur Unternehmenskommunikation

Unternehmensinformationen, Bild- und Videomaterial für Journalisten

Jürgen Mattfeldt scheidet aus der Plusnet-Geschäftsführung aus und berät künftig die EnBW

Köln, 19. September 2019 - Der Kölner Telekommunikationsanbieter Plusnet macht den nächsten Schritt in der Führungsetage: Bereits im Juli 2019 hat – wie beim Erwerb des Unternehmens durch die EnBW bereits angekündigt – Bernhard Palm den Vorsitz der Plusnet-Geschäftsführung übernommen. Palm ist außerdem weiterhin Geschäftsführer der zweiten EnBW-Telekommunikationstochter, der NetCom BW.

Ende September scheidet nun der frühere CEO und heutige Interimsgeschäftsführer, Dr. Jürgen Mattfeldt, wie frühzeitig vereinbart, aus der Geschäftsführung der Plusnet aus. „Jürgen Mattfeldt hat den Übergang in den vergangenen Monaten maßgeblich mitgestaltet und uns in der Anfangsphase bei der Plusnet geholfen und unterstützt. Dafür danken wir ihm sehr. Wir wollen auch in Zukunft nicht auf seine Expertise verzichten“, erklärte Wolfgang Eckert, bei der EnBW für Systemkritische Infrastruktur, insbesondere Telekommunikation, verantwortlich: „Deshalb freuen wir uns, dass er die EnBW in Zukunft beratend unterstützen und einem neu gegründeten Beirat vorsitzen wird.

Nach dem Ausscheiden von Jürgen Mattfeldt werden die Geschicke der Plusnet nun von Bernhard Palm, Markus Hendrich und Bert Wilden gesteuert.

Unternehmensprofil der Plusnet GmbH
Die Plusnet GmbH mit Sitz in Köln ist ein in ganz Deutschland aktives Telekommunikationsunternehmen mit rund 25.000 Geschäftskunden. Sie bewirtschaftet ein eigenes bundesweites Sprach-Daten-Netz und verfügt über langjährige Erfahrung mit dem Betrieb aller modernen Breitband-Technologien sowie etablierte Vertriebskanäle. Im Jahr 2018 erzielte sie mit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von über 200 Millionen Euro.

Kontakt

Plusnet GmbH
Ingo Moser
Pressesprecher
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
T +49 221 669-8453
presse@plusnet.de
www.plusnet.de