Fragen Sie unsFragen Sie uns
PLUSNET-PARTNER DIETZEN CONSULT

Alles für die
Digitalisierung

Kunden passgenau zu digitalisieren: Das hat sich Dietzen Consult auf die Fahnen geschrieben. Erste Wahl für hoch performante Carrier-Dienste ist dabei stets die Plusnet GmbH. Mit der Erfahrung aus 30 Berufsjahren in der TK-Branche hat Firmengründer Roland Dietzen ein großes Partner-Netzwerk aufgebaut. Dadurch kann sein Beratungsunternehmen umfassende Lösungen für die Digitalisierung von Prozessen sowie Sprach- und Datendiensten bereitstellen.

Nach einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn noch einmal durchstarten: Nach rund 30 Jahren bei der Deutschen Telekom – zuletzt als Vertriebsleiter – machte sich Roland Dietzen 2018 selbstständig. Er erwarb dazu zwei TK-Unternehmen: die Wiese Consult, die nun als Dietzen Consult GmbH firmiert, und deren Tochterfirma TCM Experts GmbH, die auf Mobilfunk und Mobile Device Management (MDM) spezialisiert ist. Darüber hinaus gründete er im Oktober 2019 die Dietzen Enterprise Solutions GmbH als Unternehmenstochter, die Digitalisierungslösungen – wie etwa die Entwicklung und das Hosting von Business Apps – für Geschäftskunden bereitstellt.

Dietzen Consult arbeitet mit einem breit gefächerten Partnernetzwerk zusammen, das unter anderem Carrier, Rechenzentren, Hersteller von TK-Anlagen, Betreiber von Cloud-Diensten, Software- und App-Entwickler und IoT-Experten umfasst.

Umfassende Consulting- und Dienstleistungs-Services

So berät und unterstützt Roland Dietzen mit seiner Unternehmensgruppe kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei allen Anforderungen rund um die Digitalisierung – ob es sich um IP-Anschlüsse, Sprachdienste, Mobilfunkmanagement, die Entwicklung unternehmensspezifischer Apps, Cloud-Dienste, Datenleitungen, Richtfunkstrecken oder Backup handelt. „Wir bedienen bundesweit KMU aus allen Branchen, speziell größere mittelständische Unternehmen. Dazu gehören Produktionsbetriebe genauso wie etwa Unternehmen aus Handel, Healthcare oder dem Dienstleistungssektor“, sagt Roland Dietzen.

Gemeinsam mit den Unternehmenstöchtern und Software-Partnern entwickelte Dietzen Consult für Kunden etwa eine Gesundheits-App und eine M2M-Automatisierungslösung, die rund 100.000 Mobilfunk-Devices steuert. Für einen Healthcare-Anbieter im Pflegebereich übernimmt die Dietzen-Unternehmensgruppe das Management von mehreren tausend Mobilfunk-Devices und richtet mit Plusnet ein MPLS-VPN-Unternehmensnetz ein.

Hoch zuverlässige Carrier-Dienste durch Plusnet

Bei allen Carrier-Diensten setzt Roland Dietzen auf die Produkte von Plusnet. Denn sichere Datenleitungen mit hohen Bandbreiten wie MPLS-VPN bilden die Grundlage für hoch performante Standortvernetzung, Telefonie und Digitalisierung. „Mit Wiese Consult hatten wir auch den Kundenbestand inklusive bestehender Partnerverträge übernommen. Es stellte sich schnell heraus, dass bei den Carrier-Diensten Handlungsbedarf bestand“, sagt Roland Dietzen.

Da ihm Plusnet und früher QSC bereits aus seiner Zeit als Leiter von zwei Telekom-Vertriebsteams bestens bekannt war, kam für ihn kein anderes Unternehmen als neuer Provider infrage: „Ich kenne und schätze Plusnet mit seinen zertifizierten TK-Lösungen als äußerst zuverlässiges Unternehmen, das hohe Netzverfügbarkeit, schnelle Reaktionszeiten und sicheren Datenverkehr bietet.“

Umfassende und passgenaue Services für die Digitalisierung: Dafür setzt Dietzen Consult u.a. auf Richtfunk-Lösungen von Plusnet. Bild: © Dietzen Consult GmbH.

Dank Richtfunk höhere Flexibilität bei der Netzplanung

Neben hohen Bandbreiten und Verfügbarkeiten hebt Roland Dietzen besonders die Richtfunk-Lösungen von Plusnet hervor: „Damit führen wir Datenverkehr über ein anderes Medium als Glasfaser, erhalten die höchstmögliche Flexibilität bei der Planung von Netzen und schaffen gleichzeitig Redundanz und Sicherheit. Richtfunkstrecken realisieren wir ausschließlich mit Plusnet.“

Plusnet-Mitarbeiter messen und prüfen stets vorab an Ort und Stelle, ob eine Richtfunk-Lösung per Wireless Local Loop (WLL) technisch machbar ist, und erstellen gleichzeitig eine Kostenplanung. „Diese Unterstützung durch Plusnet ist sowohl in technischer als auch in kaufmännischer Hinsicht vorbildlich“, sagt Roland Dietzen.

Drahtloses Standortnetz im Duisburger Hafengebiet

Das zeigt sich derzeit auch bei einem großen Projekt im Duisburger Hafengebiet. Hier ersetzt Dietzen Consult mit Richtfunkstrecken von Plusnet die alten erdgebundenen Leitungen eines Unternehmens. Diese dienen künftig als Backup. Über WLL wird das Hafenareal drahtlos mit der zentralen Unternehmensverwaltung in der Duisburger Innenstadt verbunden.

„Vernetzungen dieser Art und Größenordnung können wir auch für Kunden in Gewerbegebieten außerhalb von Städten realisieren. Denn durch Projekte wie die Richtfunkanbindung in Duisburg verfügen wir über Best-Practice-Lösungen auf Basis von Plusnet-Infrastruktur“, sagt Roland Dietzen.

Anbindung internationaler Lokationen

Der Wirkungsbereich von Dietzen Consult und Plusnet beschränkt sich nicht auf den deutschsprachigen Raum: Für ein großes mittelständisches Unternehmen setzen die Partner ein Standortnetz auf MPLS-VPN-Basis auf, das nicht nur die deutschen Niederlassungen umfasst: Es enthält auch eine Anbindung an den Hauptsitz im italienischen Mailand.

„Alle Fragen zur technischen Realisierung und den finanziellen Konditionen in Italien konnten unsere Plusnet-Ansprechpartner sehr schnell klären“, sagt Roland Dietzen. „Die Plusnet-Mitarbeiter bieten mehr als Datenleitungen – sie kümmern sich um Partner und Kunden und hören ihnen zu, um zu verstehen, wie sie ihr Geschäft betreiben und was ihnen wichtig ist. Darin sind Plusnet und Dietzen Consult sehr ähnlich: Jeder Kunde ist wichtig, und wir tragen mit unseren Digitalisierungsleistungen unseren Teil dazu bei, dass Kunden sich ganz auf ihre Geschäfte konzentrieren können.“

Vom Produkt- zum Lösungsgeschäft

Ziel von Dietzen Consult ist es, jedem Unternehmen ein passendes Rundum-Paket zu bieten und dafür geeignete Cross- und Upselling-Potenziale im Partnernetzwerk auszuloten.

„Der Einstieg beginnt etwa mit Internet-Access und Datenleitungen, dann entwickelt sich eine Kundenbeziehung über Telefonie, Apps und Cloud-Dienste weiter. Das funktioniert nur, wenn man sich für Kunden interessiert und ihr Geschäft versteht.“ So lasse sich das einmalige Produktgeschäft zum beständigen Projekt-Business ausweiten.

Digitalisierung sorgt für gemeinsames Wachstum

An Plusnet schätzt Roland Dietzen besonders die hohe Verbindlichkeit und schnelle Reaktionszeit: „Die Angebote sind vollständig, die Leistungsbeschreibungen ausführlich, Vertragslaufzeiten und Preise stimmen. Ich erhalte von unserem Ansprechpartner Jörg Bauhaus immer belastbare Aussagen – da gibt es kein ‚vielleicht‘ oder ‚schauen wir mal‘.“

Kurze Wege, hervorragende Erreichbarkeit und hohe Transparenz über Prozesse und Leistungen tragen dazu bei, dass Roland Dietzen sich von Plusnet „außergewöhnlich gut“ betreut fühlt. Dazu gehören auch regelmäßige Schulungen für die Vertriebsmitarbeiter von Dietzen Consult sowie die Möglichkeit, im Rahmen des Plus-Partnerschaftsmodells Leads zu generieren und weitere Verkaufspotenziale bei Plusnet-Bestandskunden zu erschließen.

„Zusammen mit Plusnet sind wir bestens aufgestellt, um Kunden bei der Digitalisierung zu begleiten und voranzubringen. Im Mittelstand sind persönliche Kontakte und das ‚Beziehungsmanagement‘ nach wie vor sehr wichtig – auch in diesem Punkt stimmen die Unternehmenskulturen von Plusnet und Dietzen Consult überein“, sagt Roland Dietzen.

Mehr gemeinsame Kundenevents mit Plusnet kann sich Dietzen gut vorstellen, denn auch künftig setzt seine Unternehmensgruppe besonders bei Vernetzungen, Datenleitungen, Backup und sicherheitsrelevanten Lösungen auf die Dienste von Plusnet, um das wachsende Geschäft abzudecken. Der Unternehmensgründer hat bereits sein Personal aufgestockt, denn zahlreiche erfolgreiche Projekte haben die Mundpropaganda befördert und weitere Kunden angelockt. Digitalisierung, Standortvernetzung & Co. werden Dietzen Consult und Plusnet auch in den kommenden Jahren vollauf beschäftigen.

Dietzen Consult

Die Dietzen Consult GmbH wurde von Roland Dietzen 2018 in Duisburg gegründet und entstand aus der Übernahme von Wiese Consult. Zum Unternehmen gehören außerdem die Töchter TCM Experts GmbH und Dietzen Enterprise Solutions GmbH. Von den Unternehmensstandorten in Duisburg und Paderborn aus beraten und unterstützen zehn Mitarbeiter bundesweit rund 780 Kunden in allen Fragen der Digitalisierung von Prozessen, Sprach- und Datendiensten. Dietzen Consult arbeitet mit einem umfangreichen Partnernetzwerk zusammen. Dazu gehören Hersteller von TK-Anlagen, Betreiber von Cloud-Diensten, Software- und App-Entwickler, Rechenzentren, IoT-Experten, Hersteller und Betreiber von Sicherheitslösungen sowie Lösungsanbieter aus der Pflege- und Gesundheitsbranche.

 

Mehr Informationen zu Plusnet finden Sie hier.

Autor des Beitrags: Michael Hermann

Nach dem Studium der Politischen Wissenschaften, Anglistik und Romanistik startete Michael Hermann (Jg. 1966) eine journalistische Laufbahn. Dabei spezialisierte er sich auf die Themen Informationstechnologie und Telekommunikation (ITK). Als Redakteur arbeitete er von 2000 bis 2005 bei der Fachzeitschrift „iConomy“, danach bei einer auf ITK-Themen spezialisierten PR-Agentur. Seit 2009 ist er als freier Journalist und Autor tätig und schreibt hauptsächlich über ITK-Themen im Auftrag von Unternehmen und Agenturen. Michael Hermann lebt und arbeitet in Köln.

Sie haben
Fragen?

Ob es um Produkte, Partnermodelle oder Karriere geht – hier finden Sie den passenden Ansprechpartner.

Sprechen Sie uns an: