Fragen Sie unsFragen Sie uns

Spatenstich: Glasfaserausbau
in Sankt Augustin

  • Plusnet realisiert Gigaspeed-Internet für bis zu 40 Unternehmen in Sankt Augustin
  • Glasfasertechnologie ermöglicht Bandbreiten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s)
  • Hohe Nachfrage bei Unternehmen – bei Abschluss bis 23. März 2023 entfällt Anschlussgebühr

Sankt Augustin, 15.02.2023 – Der Startschuss für das Glasfasernetz im Gewerbegebiet Westerwald- und Eifelstraße ist gefallen. Das bundesweit tätige Telekommunikationsunternehmen Plusnet GmbH, Tochter des Infrastrukturanbieters EnBW, hat jetzt mit dem eigenwirtschaftlichen Ausbau begonnen und wird flächendeckend Glasfaseranschlüsse für bis zu 40 Unternehmen in Sankt Augustin realisieren. Nur kurz nach dem Vermarktungsstart vollzogen führende Vertreter der Stadt zusammen mit Plusnet nun den offiziellen Spatenstich. Im Anschluss waren die ansässigen Sankt Augustiner Unternehmen eingeladen, bei einem legeren Mittagessen am Infopunkt samt Foodtruck mehr zum Produktangebot von Plusnet zu erfahren.  

Hierbei betonte Rainer Gleß, technischer Beigeordneter und Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, die große Bedeutung des Projekts für die Kommune: „Die Stadt Sankt Augustin freut sich sehr, dass mit dem Glasfaserausbau im Gewerbegebiet Eifel- und Westerwaldstraße ein weiterer wichtiger Schritt Richtung digitaler Zukunft gesetzt wird. Glasfaser ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, sowohl für den Wirtschaftsstandort Sankt Augustin als auch für die ansässigen Unternehmen, um eine zuverlässige Produktivität zu gewährleisten.“ 

Plusnet Spatenstich Sankt Augustin
Foto: Simon Zimpfer - Anwesend zum Spatenstich waren Carla-Maria Balster (l.), Gebietsmanagerin Plusnet neben Jochen Mesenberg, Inhaber GS Consulting sowie Rainer Gleß, technischer Beigeordneter und Geschäftsführer Wirtschaftsförderung St. Augustin. Neben dem Vertreter der Tiefbaufirma KTS zudem Bert Wilden (4.v.r.), Geschäftsführer Vertrieb Plusnet neben Susanne Friedel, Breitbandkoordinatorin St. Augustin sowie Christian vom Scheidt, Leiter Produktmanagement Plusnet und Ole Kallenbach (r.) vom Tiefbauamt St. Augustin.

Großes Interesse der Unternehmen an Plusnet-Glasfaserangebot

Das Gewerbegebiet Westerwald- und Eifelstraße wird von Plusnet eigenwirtschaftlich ausgebaut. Interessierte ansässige Unternehmen können entsprechend direkt an das Backbone-Netz der EnBW-Tochter angebunden werden. Bei der Verlegung arbeitet das Unternehmen nach dem neuesten Stand der Technik und wird in den kommenden Monaten regelmäßig über Ausbauplan und -stand informieren. 

„Die Nachfrage der Unternehmen im Gewerbegebiet Westerwald- und Eifelstraße am Internet der nächsten Generation ist sehr groß. Viele der ansässigen Firmen haben bereits ihr Interesse an einem Glasfaseranschluss bekundet“, fügt Bert Wilden, Geschäftsführer Vertrieb von Plusnet, hinzu. 

Das Glasfaserangebot von Plusnet reicht vom 50 Mbit/s-Geschäftskundenanschluss mit asymmetrischen Down- und Upload-Geschwindigkeiten (ab monatlich EUR 49,00) über den symmetrischen 1 Gbit/s-Anschluss mit gleicher Geschwindigkeit bei Down- und Upload bis hin zu direkten Übertragungswegen mit Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s. 

Spatenstich Sankt Augustin Imbiss
Foto: Simon Zimpfer - Nach dem Spatenstich nahmen sich die beteiligten noch Zeit für einen Imbiss und persönliche Gespräche. Hier mit Plusnet Gebietsmanagerin Carla-Maria Balster (m.)

Plusnet-Infopoint bietet alle Informationen zum Glasfaseranschluss – plus beste Verpflegung

Alle Unternehmen im Gewerbegebiet Westerwald- und Eifelstraße, die in den Genuss des neuen Glasfasernetzes kommen, waren im Anschluss an den Spatenstich in Sankt Augustin zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Bei einem legeren Mittagessen am Foodtruck – unter tatkräftiger Mitwirkung des Hot Dog Caterings von WURST WE CAN – blieben keine Fragen zum Plusnet-Angebot offen.  

Zusätzlich bietet Plusnet persönliche Beratungsgespräche vor Ort an. Interessierte Unternehmen können sich unter 0221 499 399 33 telefonisch vormerken lassen. Unter https://www.plusnet.de/glasfaser/gewerbegebiet-sankt-augustin finden Interessenten zudem schon jetzt alle Informationen zu den angebotenen Produkten.

Plusnet-Glasfaserausbau in Sankt Augustin: Ausbaubereich im Gewerbegebiet Westerwald- und Eifelstraße

Über Plusnet

Die Plusnet GmbH, ein Unternehmen der EnBW, ist ein deutsches Telekommunikationsunternehmen mit eigener bundesweiter Netzinfrastruktur und jahrzehntelanger Erfahrung im Betrieb sämtlicher Breitband-Technologien. Darüber hinaus betreibt Plusnet Netze von Drittanbietern inklusive aller netznahen Dienstleistungen und des gesamten Produkt- und Kundenmanagements. Auf Basis ihres umfassenden Know-hows stellt Plusnet über 25.000 Geschäftskunden in Deutschland zuverlässige und hochsichere Sprach- und Datendienste zur Verfügung. Plusnet zählt rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland. Hauptsitz ist Köln. 

Pressekontakt
Fortis PR
Robert-Koch-Straße 13
80538 München
E-Mail: plusnet@fortispr.de
Nikolaus Schreck, Tel: +49 (0) 89 45 22 78 – 16
Katharina Kölsch, Tel: +49 (0) 89 45 22 78 – 17

Prüfen Sie die Verfügbarkeit für Ihre Adresse:
Wir informieren Sie, sobald Ihre Adresse im Ausbaugebiet für Glasfaser liegt.
Bitte füllen Sie dazu das Formular möglichst vollständig aus.

Tipp

Schon jetzt vormerken lassen

Ich habe die aktuellen Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. Ich stimme zu, dass mich die Plusnet GmbH zum Zwecke der Beratung hinsichtlich des Glasfaserausbaus an meiner Anschlussadresse und den verfügbaren Plusnet Glasfaser Home / Office Produkten persönlich, telefonisch, per E-Mail oder per anderer Textform unter Nutzung meiner Bestandsdaten (z.B. Name und Adresse) kontaktiert und die dabei gewonnenen Daten zu vorstehendem Zwecke verarbeitet und nutzt.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.Das Formular konnte nicht verarbeitet werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen es erneut.

Ich habe die aktuellen Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. Ich stimme zu, dass mich die Plusnet GmbH zum Zwecke der Beratung hinsichtlich des Glasfaserausbaus an meiner Anschlussadresse und den verfügbaren Plusnet Glasfaser Home / Office Produkten persönlich, telefonisch, per E-Mail oder per anderer Textform unter Nutzung meiner Bestandsdaten (z.B. Name und Adresse) kontaktiert und die dabei gewonnenen Daten zu vorstehendem Zwecke verarbeitet und nutzt.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.Das Formular konnte nicht verarbeitet werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen es erneut.