Fragen Sie unsFragen Sie uns
Spatenstich markiert Baubeginn

Startschuss für Glasfaser in Steinhagen

  • Plusnet realisiert Gigaspeed-Internet für bis zu 116 Unternehmen und 130 private Haushalte
  • Glasfasertechnologie ermöglicht Bandbreiten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s)
  • Bei Abschluss bis 30. September entfällt die Glasfaser-Anschlussgebühr zum Gebäude

Steinhagen, 23.08.2023 – Der Startschuss für das Glasfasernetz im Bereich der nördlich der Autobahn 33, östlich der Bahnhofstraße und beidseitig der Bielefelder Straße gelegenen Gewerbeflächen ist am Mittag gefallen. Das bundesweit tätige Telekommunikationsunternehmen Plusnet GmbH, Tochter des Infrastrukturanbieters EnBW, hat jetzt mit dem eigenwirtschaftlichen Ausbau begonnen und wird flächendeckend Glasfaseranschlüsse für bis zu 116 Unternehmen und die rund 130 privaten Anwohner im Ausbaugebiet realisieren.

Nur wenige Monate nach Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung vollzog Bürgermeisterin Sarah Süß zusammen mit Bert Wilden, Geschäftsführer Vertrieb von Plusnet, den offiziellen Spatenstich. Im Anschluss waren die ansässigen Steinhagener Unternehmen und Anwohner eingeladen, bei einem legeren Mittagessen am Infopunkt samt Hot Dog-Stand mehr zum Produktangebot von Plusnet zu erfahren.

Hierbei betonte Bürgermeisterin Sarah Süß die große Bedeutung des Projekts für die Kommune: „Der Anschluss an die schnelle Datenautobahn ist für Unternehmen mittlerweile Grundvoraussetzung für eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. Deshalb freuen wir uns sehr, den Standort Steinhagen mit Glasfaser noch attraktiver zu machen. Wir wünschen uns, dass die Ausbauarbeiten nun genauso erfolgreich wie die Vorvermarktung verlaufen werden.“

Verlegung von knapp zehn Kilometern Glasfaser

Plusnet wird mit eigenen Mitteln insgesamt knapp zehn Kilometer Glasfaser entlang der Haupttrassen verlegen, sodass interessierte ansässige Unternehmen und Privatkunden direkt an das Backbone-Netz angebunden werden können. Bei der Verlegung arbeitet die EnBW-Tochter nach dem neuesten Stand der Technik. Das Unternehmen wird in den kommenden Monaten regelmäßig über Ausbauplan und -stand informieren.

„Schon bald können die ersten Unternehmen ihr Business mit Giga-Geschwindigkeit voranbringen. Auch Privatkunden erhalten jetzt die Chance auf schnelles Internet und werten mit einem Glasfaseranschluss gleichzeitig den Wert ihrer Immobilie signifikant auf. Ein guter Zeitpunkt, den Kupfer-Anschluss in den Ruhestand zu schicken“, ergänzt Bert Wilden.

Das Glasfaserangebot für Geschäftskunden von Plusnet reicht vom 50 Mbit/s-Anschluss mit asymmetrischen Down- und Upload-Geschwindigkeiten (ab monatlich EUR 49,00, zzgl. gesetzlicher MwSt) über den symmetrischen 1 Gbit/s-Anschluss mit gleicher Geschwindigkeit bei Down- und Upload bis hin zu direkten Übertragungswegen mit Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s.

Für private Kunden bietet Plusnet die Tarife Plusnet Glasfaser Home S, M, L und XL mit Bandbreiten von 100 Mbit/s bis 1 Gbit/s im Download sowie 40 Mbit/s bis 250 Mbit/s im Upload. Das Glasfaser-Einstiegsangebot für die ersten zehn Monate liegt bei allen Privatkundentarifen bei 24,95 Euro, inkl. gesetzlicher MwSt.
Wer kein eigenes Endgerät verwenden möchte, bekommt von Plusnet auf Wunsch eine AVM FritzBox 5530 für zzgl. sechs Euro oder eine AVM FritzBox 5590 für zzgl. neun Euro im Monat bereitgestellt. Telefonie sowie ein optionales Angebot für TV-Streaming sind ebenfalls im Paket enthalten.

Spatenstich Steinhagen mit Plusnet
V.l.n.r.: Dirk Gaßdorf, IT-Beauftragter Amt für Personal, Organisation und Finanzen; Frank Holzmüller, Ingenieurbüro Straßen und Tiefbau; Frank Schubert, Gebietsmanager kommunaler Vertrieb von Plusnet; Sarah Süß, Bürgermeisterin Steinhagen; Bert Wilden, Geschäftsführer Vertrieb Plusnet; Jens Hahn, Amtsleiter Amt für Personal, Organisation und Finanzen; Max Kammerloher, Bereichsleiter Indirekter Vertrieb bei Plusnet.

Anschluss ans Glasfasernetz von Plusnet bis 30. September kostenlos

Unternehmen und Anwohner, die in den Genuss des Glasfasernetzes kommen, werden aktiv informiert. Zusätzlich bietet das EnBW-Tochterunternehmen persönliche Beratungsgespräche vor Ort an.

Alle Informationen zur Vorvermarktung im Gewerbegebiet sowie Tarifdetails gibt es unter www.plusnet.de/glasfaser/ausbaugebiete/gewerbegebiet-steinhagen.

Für Unternehmen und Privatkunden, die sich bis 30. September für einen Glasfaseranschluss entscheiden, entfällt während der Verlegearbeiten die Anschlussgebühr bis zum Gebäude.

Telefonische Beratung bietet Plusnet unter folgenden Rufnummern an:
• für Unternehmen unter 0221 499 399 33
• für Privatkunden unter 0221 2608 2608

Über Plusnet

Die Plusnet GmbH, eine Tochtergesellschaft der EnBW, ist ein deutsches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Köln. Plusnet betreibt eine eigene, bundesweite Netzinfrastruktur und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Betrieb unterschiedlicher Breitband-Technologien. Ein Schwerpunkt ist der eigenwirtschaftliche Glasfaserausbau mit Fokus auf Geschäftskunden. Auf Basis ihres umfassenden Know-hows stellt Plusnet mehr als 28.000 Geschäftskunden jeder Größenordnung zuverlässige und hochsichere Sprach- und Datendienste zur Verfügung. Darüber hinaus betreibt Plusnet Netze von Drittanbietern inklusive netznaher Dienstleistungen wie etwa des gesamten Produkt- und Kundenmanagements. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an insgesamt zehn deutschen Standorten.

Pressekontakt

Fortis PR
Rochusstr. 24
82166 Gräfelfing bei München
E-Mail: plusnet@fortispr.de

Katharina Kölsch, Tel: +49 (0) 89 45 22 78 – 17
Stéphanie Brüls, Tel: +49 (0) 89 45 22 78 – 14

Sie haben
Fragen?

Ob es um Produkte, Partnermodelle oder Karriere geht – hier finden Sie den passenden Ansprechpartner.

Sprechen Sie uns an:

Prüfen Sie die Verfügbarkeit für Ihre Adresse:
Wir informieren Sie, sobald Ihre Adresse im Ausbaugebiet für Glasfaser liegt.
Bitte füllen Sie dazu das Formular möglichst vollständig aus.

Tipp

Schon jetzt vormerken lassen

Ich habe die aktuellen Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. Ich stimme zu, dass mich die Plusnet GmbH zum Zwecke der Beratung hinsichtlich des Glasfaserausbaus an meiner Anschlussadresse und den verfügbaren Plusnet Glasfaser Home / Office Produkten persönlich, telefonisch, per E-Mail oder per anderer Textform unter Nutzung meiner Bestandsdaten (z.B. Name und Adresse) kontaktiert und die dabei gewonnenen Daten zu vorstehendem Zwecke verarbeitet und nutzt.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.Das Formular konnte nicht verarbeitet werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen es erneut.

Ich habe die aktuellen Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. Ich stimme zu, dass mich die Plusnet GmbH zum Zwecke der Beratung hinsichtlich des Glasfaserausbaus an meiner Anschlussadresse und den verfügbaren Plusnet Glasfaser Home / Office Produkten persönlich, telefonisch, per E-Mail oder per anderer Textform unter Nutzung meiner Bestandsdaten (z.B. Name und Adresse) kontaktiert und die dabei gewonnenen Daten zu vorstehendem Zwecke verarbeitet und nutzt.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.Das Formular konnte nicht verarbeitet werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen es erneut.